DRK Rettungshunde Flächenprüfung Ravensburg

http://www.rettungshunde-ravensburg.de/wp-content/uploads/Gruppe-1024x768.jpg
Am 30.05.2015 richtete die DRK RHS Ravensburg ihre Frühjahrs-Prüfung aus. An der Prüfung beteiligten sich Hundeführer aus den Rettungshunde Bereitschaften: DRK RHB Tuttlingen, DRK RHB Graben, DRK RHB Stuttgart, BRK KV Nord Schwaben und der DRK RHB Ravensburg. Die Prüfung begann pünktlich um 8.00 Uhr mit dem Fachfragentest. Darauf folgte der Verweistest auf dem Übungsgelände der DRK RHB RV. Beide Teile wurden von allen Prüflingen erfolgreich absolviert. Den Anschließenden Gehorsamsteil konnte leider ein Team nicht erfolgreich abschließen. Zum letzten und auch schwierigsten Teil, ging es nun in den Wald zur Flächensuche. Kurz zusammengefasst; das Team Hund und Hundeführer muss in 20 min. zwei versteckte Personen in einem Suchgebiet von 30000qm auffinden, sanitätsdienstlich versorgen und die erforderlichen einsatztaktischen Maßnahmen ergreifen. Von den acht Teams konnten sieben die Prüfung erfolgreich ablegen. Zur Urkunden-Übergabe und zum gemeinsamen Abschlussessen trafen wir uns in der Feuerwehr in Mochenwangen. Wir gratulieren Jutta Fischer mit Gwendolyn, Kathrin Hoeftmann mit Banu, Judith Stauderer mit Skalli, und Franz Blaser mit Rika von der DRK RHB Ravensburg zur bestandenen Prüfung. Besonderen Dank gilt dem Prüferteam Helga Glaser und Hans Bracher, sowie dem Prüferanwärter Karsten Hanke für die souveräne und menschliche Durchführung der Prüfung. Danke auch allen Helfern für den reibungslosen Ablauf der Prüfung. Danke an die Feuerwehr Aulendorf und Mochenwangen für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.
Samstag, 30. Mai 2015
« zurück zu: Aktuelle Meldungen
Throbber
Zoom